Home
Termine u. SP-Konto
Sozialkaufhaus

 

 

 

 

 

2018

Danke!!!

Ein großes Dankeschön den Schülerinnen und Schüler des BGH für die Hilfe in Ihren Osterferien.

An zwei Montage halfen Sie uns beim Sortieren der ankommenden Waren.

 

Nochmals vielen Dank!!

 

 

 

 

Eine unerwartete hohe Spende. 

Von der Schülervertretung (SV) des Bodelschwingh-Gymnasiums in Windeck-Herchen.

Einen Spendenbetrag von 1862,54 Euro somit können wir mit Ihrer Hilfe, unser Angebot der Tafel aufrecht erhalten.

Vielen Dank an die Schülervertretung, auch im Namen der Bedürftigen.

 

Danke!!!

 

 

 

 

 

2017

 

 

 

 

 

Herr Lierfeld von der Firma Lierfeld überreicht uns einen Scheck,

am 13.12.17 in Höhe von 500,- Euro.

Sie haben der Tafel Windeck sehr geholfen.  

Vielen Dank, auch im Namen der Bedürftigen.

  

 

 

 

 Die Spende der CDU-Kleiderstube in Höhe von 300,-- €, Kath. Frauengemeinschaft Rosbach von 200,- € und einem anonymen Spender an die Windecker Tafel für 120 Weihnachtstüten, die für Kinder aus bedürftigen Familien gepackt. 

Da in diesem Jahr die „Weihnachtsbaumaktion“ für Kinder aus bedürftigen Familien ausgefallen ist, finanzierte der „Soziale Arbeitskreis der CDU-Frauen-Union Windeck e.V.“,Kath. Ortsgruppe St. Joseph Windeck-Rosbach und zwei anonymer Spender 120 Weihnachtstüten für die Kinder der Tafelkunden, unter denen sich auch sehr viele Flüchtlinge befinden. Diese Weihnachtstüten wurden von den fleißigen Mitarbeiterinnen der Windecker Tafel unter der Leitung von Monika Zieren je nach Alter bis 14 Jahre individuell mit einem kleinen Geschenk bestückt.

 

Allen Spender vielen Dank!

Auch im Namen der Bedürftigen.

 

 

 

 

 

Großzügige Spende an die Tafel Windeck

 

Am  19.09.2017 wurde der Tafel Windeck eine großzügige Spende, der Fa. Krewel-Meuselbach mit Sitz in Eitorf Krewel bwegt Azubi-Projekt übersandt, eine Spende i.H. von € 500.- .

Der Betrag stammte aus einer Aktion der Auszubildenden.

Der Vorsitzende der Tafel Windeck, Hans-Werner Schmidt bedankt sich recht herzlich. .

 

Nochmals vielen herzlichen Dank den Spendern für ihre gute Tat! 

 

 

 

 

 

 

Das Sozialkaufhaus für ALLE (Tafel Windeck) bedankt sich bei allen Sponsoren, die uns dieses Fahrzeug gesponsort haben.

Vielen Dank!!!

Somit können wir für das Sozialkaufhaus gespendete Möbel abholen. 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überraschende Autospende von der

Westerwald Bank eG Hachenburg 

an die Tafel Windeck.

 

Tafel war überrascht von der großzügigen Autospende in Form eines VW take up.

Das Auto wurde am 05.07.17 durch den Vorstand Herrn Kutseifer (Hachenburg) und dem Filialleiter Herrn Weininger übergeben.

Die Tafel möchte sich ganz herzlich bedanken, auch im Namen der Bedürftigen.

Danke!!! 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Spendenübergabe zur Neueröffnung

des

Sozialkaufhaus für ALLE 

 

 

 

 

 

 

Spendenübergabe der AWO im Sozialkaufhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2016

 

 

 

 

Spendenübergabe der Firma Hundhausen in der Tafel Windeck

 

 

Großzügige Spenden an die Tafel Windeck

 

Unsere Freude und Dankbarkeit ist sehr groß, dass wir in der Vorweihnachtszeit zwei großzügige Spenden erhalten haben.

Der AWO Ortsverein Windeck übergab bereits am 12. Dezember eine Spende über € 500.- an unsere beiden Kassiererinnen Frau Wiens und Frau Zieren. Dazu trafen sie sich mit einigen Vertreterinnen des AWO-Ortsvereins, angeführt von der Vorsitzenden Frau Röhrig, in den Räumen des neuen Sozialkaufhauses. Sehr interessiert wurde alles in Augenschein genommen und die Arbeit der beiden Vereine in Bezug auf die angebotenen Dinge abgestimmt. Schließlich arbeiten wir sehr eng zusammen, wenn es um die Versorgung der Menschen in unserer Umgebung geht, die auf diese Unterstützung zurückgreifen. Diese Spende ist ausschließlich für die Ausstattung und die Anlaufzeit des Sozialkaufhauses bestimmt.

Am Montag, dem 19. Dezember, besuchten uns Herr Ebert, und Herr Balzer von der Fa. Hundhausen aus Leuscheid. Die Übergabe der Spende i.H. von € 500.- erfolgte in den Räumen der Tafel Windeck, Pfarrer-Stiesch-Platz 3 in Rosbach. Unser Vorsitzender Herr Schmidt nutzte die Gelegenheit und gab einen Überblick über die Arbeit der Tafel. Praktische konnte direkt mit verfolgt werden, denn zur gleichen Zeit war die Vorbereitung der morgigen Ausgabe. Und das die Tafel in Windeck gebraucht wird, konnten wir eindringlich bestätigen.

Wir danken beiden Spendern aufs Herzlichste und sind sehr glücklich, dass auch Menschen, die wenig haben, in Windeck nicht vergessen werden.

 

 

 

 

 

 

 

Der Verein "Windeck Hilft!" e.V. bedankt sich bei allen Spendern, die die Arbeit der Tafel in 2016 unterstützt haben und wünscht allen Windeckern ein gesundes und gutes Neues Jahr 2017.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktion Wunschweihnachtsbaum

2016

für 

bedürftige Kinder

in

Windeck

 

 

Bitte, denken Sie an die kommende Weihnachtszeit wir werden in Zusammenarbeit mit der Sparkassen,
wieder die Aktion Wunschweihnachtsbaum für bedürftige Kinder starten. Sie können die geschmückten Weihnachtsbäume in der, Sparkasse Rosbach, Sparkasse Dattenfeld, Sparkasse Herchen finden.
Dort können Sie die Wunschzettel Kinder entnehmen und Ihn erfüllen.
Die Geschenke können Sie an den einzelnen Standorten der Weihnachtsbäume, bitte mit Wunschzettel abgeben. Das Weihnachtspaket sollte den Wunsch des Kindes entsprechen oder nicht mehr als 25,- Euro betragen
(Grenze nach oben ist Jedem freigestellt).
Falls man den Wunsch nicht erfüllen kann, wäre es nett, wenn der Wunschzettel wieder an den Baum zurück hängt wird.
Die Aktion startet am 01. Dezember und endet am 14. Dezember 2016

 
Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!
Vielen Dank, auch im Namen der Kinder
.
 

Kontakt und Infos: Hans- Werner Schmidt

Handy Nr.: 015126076736

 

 

 

 

 

Tafel Windeck sucht Sie!

 

Kennen Sie die Windecker Tafel und wollen Sie sich für wenig Zeit ehrenamtlich engagieren?

Geschäfte im weiteren Umfeld von Rosbach anfahren, einladen, zu den Räumen der Tafel am Pfarrer-Stiesch-Platz 3 in Rosbach bringen, ausladen und wieder los. Da werden zupackende Männer gebraucht!

Vor Ort sind bereits weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bei der Arbeit, jeder mit der Zeit, die er oder sie erübrigen kann. Und immer alle 14 Tage montags, fast das ganze Jahr über! Bereits frühmorgens werden die bereits eingesammelten Lebensmittel aus Kühlzelle und –wagen sorgsam sortiert und für die Ausgabe am Dienstag vorbereitet. Da herrscht kein Mangel an Arbeit, besonders wenn die erste, neue Fuhre schnell eintrifft. Sehr oft wird ein zweites Mal gefahren, manchmal sogar ein drittes Mal. Bis zum Mittag hat wieder alles seinen geordneten Platz in der Kühlzelle gefunden.

Aber mit dieser Arbeit endet nicht das Tätigkeitsfeld der Windecker Tafel. Fleißige Helfer haben die Räume über der Tafel hell und freundlich renoviert und ein Café eingerichtet. Hier können sich unsere Kunden ab sofort bei jedem Wetter aufhalten, bis sie aufgerufen werden, vielleicht bei einem guten Gespräch und einer Tasse Tee oder Kaffee. Außerdem finden hier Sprach- und Alphabetisierungskurse statt, der "Runde Tisch" der ehrenamtlichen Helfer aller Gruppierungen trifft sich einmal im Monat, die Schuldner- und Sozialberatung des SKM Siegburg hat hier ihr Büro.

Wie Sie bereits ahnen können, braucht es zur Aufrechterhaltung der Tafel viele fleißige Hände. Daher appellieren wir an Sie: unterstützen Sie uns, kommen Sie vorbei, greifen sie mit an! Ob einmal im Monat oder regelmäßig, ob eine Stunde oder mehr, jeder wird gebraucht!

Danke sagt schon jetzt das Team der Windecker Tafel. 

 

 

 

 

 

 

 

Großzügige Spende an die Tafel Windeck

 

Am Montag, den 15.02.2016, wurde der Windecker Tafel eine großzügige Spende übergeben. Herr Rainer Happ, Leiter Personal und Sozialwesen, und die Azubis Herr Happ – nicht verwandt mit Vorgenannten – und Herr Wolfien von der Fa. Krewel-Meuselbach mit Sitz in Eitorf überbrachten die Spende i.H. von € 500.- mit einem symbolischen Riesenscheck.

Der Betrag stammte aus einer Aktion der vergangenen Adventszeit. Die Auszubildenden hatten die Idee zu einem "Adventskalender der guten Taten". Jeden Tag wurde eine soziale Einrichtung bedacht, z.B. ein Kindergarten, die Tafel oder ein geplantes gemeinsames Sportfest mit der Förderschule in Rossel.

Der Vorsitzende der Windecker Tafel, Hans-Werner Schmidt, und Frau Gitta Simon-Ehl vom Vorstand bedankten sich recht herzlich. Anschließend führte Herr Schmidt die Gäste durch die Räume der Tafel und des Cafés. Er gab einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Tafel und beantwortete gerne alle Fragen.

 

Nochmals vielen herzlichen Dank den Spendern für ihre gute Tat!

 

 

 

Tafel Windeck erhält Spende aus Benefizkonzert

 

 

Das Benefizkonzert am 6.März 2016 in der evangelischen Salvatorkirche in Rosbach war ein großer Erfolg. Bis auf den letzten Platz war alles belegt, nur noch auf den Stufen zur Empore und neben der Orgel fanden die letzten Besucher Plätze. "Mit Musik verbinden" lautete das Motto und das traf für fast zwei Stunden für alle Beteiligten zu. Ungewöhnliche Klänge, teils fast sphärisch, fremdländische Lieder, aber auch englische Texte und sogar ein zünftiger Marsch zeigten an einem Abend, dass Musik wahrhaftig keine Grenzen kennt. Alle Beteiligten zeigten unabhängig ihrer Staatsangehörigkeit oder ihrer musikalischen Vorkenntnisse vollen Einsatz und hätte das Publikum jeweils nach den Beiträgen klatschen dürfen, der Abend wäre noch viel länger geworden. So musste es sich das bis zum Schluss aufheben und unter tosendem Applaus hielt es keinen mehr auf seinem Platz. Das eine oder andere Lied hätte man sich gerne noch als Zugabe gewünscht. Die Begeisterung spiegelte sich denn auch in den großzügigen Spenden am Ausgang, so dass nach Abzug aller Kosten der Windecker Tafel eine Summe i.H. von € 1700.- übergeben werden konnte. Wir hoffen auf eine Wiederholung dieses wunderbaren Konzerts und sagen allen Initiatoren, Ausführenden, Unterstützern und Besuchern ein herzliches Danke vom gesamten Team der Windecker Tafel!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch aus Berlin

 

Aus der  Berliner Geschäftsstelle des "Bundesverband Deutsche Tafel" besuchte uns der Vorsitzender Herr Brühl und Frau Leffers.

Sie bekamen einen Einblick in die Organisation der "Windecker Tafel".

Über den  unerwarteten Besuch, haben wir uns sehr gefreut.

Vielen Dank!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenkonto 

 

 

 

 

 

Raiffeisenbank Rosbach

 

IBAN: DE 97 3706 9639 6905 4250 11

 

BIC: GENODED1WND 

 

Stichwort : Tafel Windeck

 

oder

 

Kreissparkasse Köln

 

IBAN: DE42 3705 0299 0018 0049 91

 

BIC: COKSDE33XXX

 

 

 

"Windeck Hilft!" e.V. | info@windeck-hilft.de/02292-9563791